Berichterstattung Print/Online:

Roland Springer, Gegen die Schere im Kopf, in: Tichys Einblick 06/22, S. 54-57.

Academic Freedom Index ruft Kritik hervor, in: Junge Freiheit 8.3.2022.

Sascha Zoske, „Forscht ein Ethnologe über Islamismus, ist die Karriere beendet“, in: FAZ 2.3.2022.

Krieg der Identitäten. Interview mit Sandra Kostner, in: ALIAS. Magazin für Realität und Ruhestörung [2022].

Christian von Coelln, Alle profitieren von freier Rede, in: Kölner Stadt-Anzeiger 26. Februar 2021, S. 22.

Schutz vor Meinungspolizei, in: FAZ 15.2.2022, S. 9.

Alexander Kissler, Wissenschaftsfreiheit in Gefahr: Die Universität Hamburg gibt sich einen Kodex, in: NZZ 3.2.2022.

Michael Weissenborn, Rassistisch? Sexistisch? Rechts?, in: Stuttgarter Nachrichten 2.2.2022.

Walter Zöller, Warnung vor einem Denkverbot. Interview mit Michael Kilian, in: Mitteldeutsche Zeitung 19.1.2022, S. 22.

Wolfgang Müller, Im intellektuellen Lockdown, in: Junge Freiheit 28.1.2022.

Axel Meyer, Wokeness oder Wahrheit, das ist die Frage, FAZ 26.1.2022.

Richard Bernstein, In Scotland, They’ll Take the Woke Road, in: RealClear Investigations 29.12.2021.

Pat Christ, Über Nacht degradiert. Immer mehr Forscher sehen die Freiheit der Wissenschaft massiv bedroht, in: Humane Wirtschaft 4/2021, S. 10-12.

ihm., Ein offenes Wort – für jeden? Siegener Wissenschaftler bieten der „Cancel Culture“ die Stirn, in: Siegener Zeitung 20.12.2021, S. 12.

Julia Koch, Schweigen oder Shitstorm, in: Spiegel Wissenschaft 10.12.2021.

Christian von Coelln, Cancel Culture und Wissenschaftsfreiheit, in: Forschung & Lehre 12/2021.

Vojin Saša Vukadinović, Gezielte Kampagnen, in:

Uwe Steinhoff, Stockschläge von Transideologien, in: Novo 24.11.2021.

Uwe Steinhoff, Was man nicht kritisieren darf, in: FAZ 22.11.2021.

Michael Weissenborn, Political Correctness: Forscher fühlen sich zunehmend eingeschränkt, in: Stuttgarter Nachrichten 17.11.2021.

Themenheft Wissenschaftsfreiheit, ApuZ 64/2021.

Thorsten Meyer, Wissenschaftler unterstützen Verfassungsschutz-Kritiker Wagener, in: Tichys Einblick 16.11.2021.

Anna Schneider, Wie ich einmal Gender Studies studierte, in: Welt online 7.11.2021.

Andreas Kissler, Die britische Philosophin Kathleen Stock wurde auch von deutschen Gender-Aktivisten vertrieben, in: NZZ 2.11.2021.

Uwe Steinhoff, Das Bundesverfassungsgericht und die geschlechtliche Identität, in: Cicero online 29.10.2021.

Arnd Diringer, Wir müssen die Freiheit der Wissenschaft vor den Ideologen schützen, in: Welt online 29.10.2021.

Amory Burchard, „Lassen Sie sich inspirieren!“, in: Der Tagespiegel 19.10.2021.

Patrick Bahners, Ich denke so frei, in: FAZ 20.10.2021.

Stefan Beig, „Die Cancel Culture ist der Tod der Wissenschaft“, warnt FAZ-Journalist Philip Plickert beim Forum Alpbach, in: eXXpress 2.9.2021.

Walter Krämer, Uni-Klima: Wie in der DDR, nur mit Bananen, in: Achgut.com 12.8.2021.

Karlheinz Weißmann, Der linke Irrtum vom eigenen Nahverhältnis zur Freiheit, in: Junge Freiheit 3.8.2021.

Mathias Brodkorb, Die Partei, die Partei, die hat immer recht, in: Cicero online 1.8.2021.

Anna Giordano, Das Campusmagazin, BR 24 vom 25.7.2021 (ab MIN 13:19).

Jan Barkmann, Jede/r nach der eigenen Façon, in: Cicero online 22. Juli 2021.

Dieter Schönecker, Die Schule der Verharmlosung, in: FAZ 21.7.2021, S. N4.

Josef Christian Aigner, Sind Wissenschaft und ihre Lehre frei?, in: Die Presse 21.7.2021, S. 22.

Hannah Bethke, Wenn Wissenschaft nur noch das aussprechen darf, was gerade als politisch korrekt gilt, ist ihre Freiheit bedroht, in: NZZ 20.7.2021.

Arnd Diringer, „Kampf um die Wissenschaftsfreiheit“, in: WamS 18.7.2021.

Maria-Sibylla Lotter, in: Das „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“, in: Information Philosophie, Heft 2/2021, S. 132-135.

„Das ist fast schon narzisstisch“, Interview mit Sandra Kostner, in: Schwäbische Zeitung 7.7.2021, S.3

Corina Niebuhr, Darf Wissenschaft aktivistisch sein?, in: Merton. Online Magazin des Stifterverbandes 28.6.2021.

Romy Jaster/ Geert Keil: „An Universitäten geht es nicht etwa um Rechtschaffenheit. Die Akademien schützen intellektuelle Redlichkeit. Und solche dürfen sie auch verlangen“, in: NZZ 04.06.2021.

Dieter Schönecker: „Replik auf Breitenstein“, in: praefaktisch 02.06.2021.

Teseo La Marca: „Identitätspolitik: Woke und weltfremd“, in: Telepolis 31.5.2021.

Dieter Schönecker: Ist es besser, Leute zu canceln, indem man sie nicht als Rassisten bezeichnet, sondern als Demagogen? in NZZ vom 29. Mai 2021

Mathias Brodkorb: „Die Cancel Culture verdaut sich selbst“, in: Cicero 16.05.2021.

Frank Bürger: „Bedrohte Wissenschaftsfreiheit. Wer die Wahrheit erforscht, braucht ein schnelles Pferd“, in: Junge Freiheit 7.5.2021.

Henrike Laing: „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit unterstellt Osnabrücker Uni-Asta ‚Verleumdungskampagne‘, in: OZ 4.5.2021.

Katrin Krips-Schmidt, Mehr Freiheit, in: Die Tagespost 6.5.2021, S. 20

Michael Sommer: „Cancel Culture an der Uni – Storno statt Streitkultur“ in: Cicero, 4. Mai 2021

Maria-Sibylla Lotter: Begriffliche Falschmünzerei: Meinungs- und Wissenschaftsfreiheit unter Druck, in: Zeitzeichen, Mai 2021

Philip Plickert: „’Cancel Culture‘ bedroht die Wissenschaftsfreiheit“, in: Wiener Zeitung 15.4.2021.

Dieter Schönecker: „Ja es gibt die Cancel-Culture. Und nein, es handelt sich nicht um harmlose Einzelfälle. Letzteres zu behaupten, hiesse sogar: zu bagatelliseren“, in: Neue Züricher Zeitung 13.4.2021.

Tobias Schrörs: „Vorsicht, Cancel Culture!“ in: FAZ 07.04.2021

Sandra Kostner: „Wissenschaft im intellektuellen Lockdown“, in: Schweizer Monat, März 2021

Dieter Schönecker: „Auf dem akademischen Schlachtfeld der Wokeness“, in: Die Welt 31.3.2021.

Frank Hethey: „Das freie Wort auf der Fahne“, in: Weser Kurier 29.3.2021.

„Eine Vorlesung zu sprengen, ist kein legitimer Widerspruch“: Ein Standpunkt von Dieter Schönecker, in: Deutschlandfunk Kultur 18.3.2021.

„Werden hier Wissenschaftsfreiheit und Meinungsfreiheit verwechselt?”: Prof. Dr. Andrea Geier im Gespräch mit Fabienne Wehrle, in: Die Debatte 17.3.2021

“Basta con le intimidazioni morali all’università!”, Sandra Kostner im Gespräch mit Cinzia Sciuto, in: MicroMega, 17. März 2021

Vojin Saša Vukadinović, Chronik einer orchestrierten Verleumdung, in: FAZ 17.3.2021, S. N4.

Ronald G. Asch, Die Gefährdung der Wissenschaftsfreiheit ist real, in: Tichys Einblick 12.3.2021, (16.3.2021).

Was heißt hier Meinungsfreiheit, Frau Frick? Marie-Luisa Frick im Gespräch mit Svenja Flasspoehler, in: Philosophie Magazin 11.3.2021, (16.3.2021).

Jens Nordalm, Die Mitte muckt auf,
in: Cicero 9.3.2021, (16.3.2021).

Streit um die Debattenfreiheit: Leserbriefe, in: SZ 8.3.2021.

„Es wird Konsens im Kreis produziert“: Andreas Rödder im Gespräch mit Karsten Packeiser, in: epd 7.3.2021.

„Ein Schutzraum nur für freies Denken“: Sandra Kostner im Gespräch mit Michael Weißenborn, in: Stuttgarter Zeitung 7.3.2021, (9.3.2021).

Norbert Frei, Erkenntnis entsteht im Streit, in: SZ 6.3.2021, (9.3.2021).

Daniel Hornuff: „Mit Widerspruch leben lernen“, in: Deutschlandfunk Kultur 5.3.2021.

Sandra Kostner: „Wissenschaftsfreiheit: Disziplinieren statt argumentieren“, in: Die Furche, 4. März 2021

Lukas Paul Meya: „’Cancel Culture‘ an deutschen Universitäten?“, in: MDR AKTUELL 28.2.2021.

Konrad Paul Liessmann: „Freiheit, die sie meinen“, in: WZ 26.2.2021.

„Damit löst sich Wissenschaft letztlich auf“: Roland G. Asch im Gespräch mit Nadine Fissl, in: Badisches Tagblatt 24.2.2021, (9.3.2021).

Karl-Jürgen Müller: Sie wollen die Freiheit von Forschung und Lehre verteidigen, in: Zeit-Fragen 23.2.2021, (17.3.2021).

Arnd Diringer, Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei!, in: Welt online 20.2.2021.

„Der Mainstream hat sich verrannt“: Lutz Wingert im Gespräch mit Alexandra Kedves, in: Der Bund 18.2.2021, (17.3.2021).

Maria-Sibylla Lotter: Die Wissenschaftsfreiheit ist in Gefahr, in: RP Online 17.2.2021, (16.3.2021).

„Die Empfindlichkeit kann auch zu weit gehen“: Michael Sommer im Gespräch mit Johan Schloemann, in: SZ 16.2.2021, (9.3.2021).

Robert Mühlbauer, Widerstand an den Unis, in: Preußische Allgemeine 15.2.2021, (9.3.2021).

„Académicos alemanes se organzan vs. ‚cultura de la cancelación‘ en las universidades“, Sandra Kostner im Gespräch mit Salvador Martinez Mas, in: NIUS, 14. Februar 2021

David Engels, Gegen den geistigen Muff, in: Junge Freiheit 14.2.2021, (9.3.2021).

Peter Hoeres, Netzwerk Wissenschaftsfreiheit: Wehret den Anfängen!, in: Die Tagespost 14.2.2021, (9.3.2021).

Jurist: „Widerspruch muss man aushalten.“: Tonio Walter im Gespräch mit Marianne Sperb, in: Mittelbayerische Zeitung 14.2.2021, (9.3.2021).

Jakob Hayner, Ernst zu nehmender Popanz, in: nd 13.2.2021, (9.3.2021).

„Würdest Du es auch so sagen, wenn die Person anwesend wäre?“: Romy Jaster und Geert Keil im Gespräch mit Hans-Christoph Keller, in: Humboldt-Universität zu Berlin Presseportal 13.2.2021, (16.3.2021).

 „Die Mehrheitsgesellschaft wurde Tätergesellschaft“: Ulrike Ackermann im Gespräch mit Mladen Gladić, in: Die Welt 11.2.2021, (9.3.2021).

Romy Jaster/Geert Keil: „Wer an der Uni sprechen darf – und wie“, in: ZEIT Campus 10.2.2021.

Dieter Schönecker: Bedrohte Wissenschaftsfreiheit. Alles nur Einzelfälle?, in: Merkur 10.2.2021, (16.3.2021).

Wir erleben eine Refeudalisierung der Diskussion: Martin Nettesheim im Gespräch mit Thomas Thiel,
in: FAZ 10.2.2021, (9.3.2021).

Jonathan Steinert: „Forscher gründen Netzwerk für Freiheit der Wissenschaft“, in: PRO 9.2.2021.

Jan Plamper: Wie ich einmal gecancelt werden sollte, in: Merkur 9.2.2021, (16.3.2021). 

Freiheitsforscherin Ulrike Ackermann: „Die Prinzipien der Aufklärung sind fundamental. Wir müssen sie verteidigen.“: Ulrike Ackermann im Gespräch mit Claudia Schwartz, in: NZZ 8.2.2021, (9.3.2021).

Jan-Martin Wiarda: „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit. Austeilen und Einstecken, in: SZ 7.2.2021.

Gregor Dotzauer, Bitte rechts abbiegen, in: Der Tagesspiegel 7.2.2021, (9.3.2021).

Alexander Schnackenburg, 7.2.2021, in: buten un binnen 7.2.2021, (9.3.2021).

Jan-Martin Wiarda, Austeilen und Einstecken, in: SZ 7.2.2021, (9.3.2021).

Daniél Kretschmar, Fehlende Empirie, in: taz 5.2.2021, (9.3.2021).

Harry Nutt, Wissenschaftler bilden eine Notgemeinschaft, in: Berliner Zeitung 5.2.2021, (9.3.2021).

Klaus-Rüdiger Mai: „Für die Freiheit der Wissenschaften muss in Merkels Deutschland wieder gekämpft werden!“, in: Tichys Einblick 4.2.2021.

ckr, Wissenschaftler gründen „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“, in: Forschung & Lehre 4.2.2021, (9.3.2021).

Wissenschaftler wenden sich gegen „Cancel Culture“, in: IDEA 4.2.2021, (17.3.2021).

epd/tba, Gegen Cancel Culture – Wissenschaftler gründen „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“, in: Die Welt 3.2.2021, (9.3.2021).

 „Was nicht genehm ist, wird abgelehnt“: Sandra Kostner und Andreas Rödder im Gespräch mit Manuel J. Hartung und Anna-Lena Scholz, in: Die Zeit 3.2.2021, (9.3.2021).

kae, Wissenschaftler schließen sich gegen „Cancel Culture“ zusammen, in: Der Spiegel 3.2.2021, (9.3.2021).

Fatima Krumm, Wissenschaftler gründen Netzwerk gegen politische und moralische Intoleranz, in: Berliner Zeitung 3.2.2021, (9.3.2021).

 „Das hat den Charakter einer Reinigungsreligion“: Maria-Sibylla Lotter im Gespräch mit Ralf Hanselle, in: Cicero 3.2.2021, (9.3.2021).

Paul Munzinger, Rettung naht, in: SZ 3.2.2021, (9.3.2021).

Thomas Thiel, Ausbruch aus der Tabuzone, in: FAZ 3.2.2021, (9.3.2021).

Michael Weißenborn, Kulturkampf an der Uni, in: StN 3.2.2021, (9.3.2021).

 

Hörfunk

„Grenzen der Wissenschaftsfreiheit – Wie weit darf Kritik an Forschenden gehen“, Campus & Karriere DLF 21.5.2022.

Wissenschaftsfreiheit an der Uni Leipzig. „Man wird ja wohl noch..!“, Radio Mephisto 8.12.2021.

Radiokolleg – Identitätspolitik, Ö1 23.11.2021.

„Ist die Wissenschaftsfreiheit in Gefahr?“, Sandra Kostner vs. Andreas Frings, in Streitkultur, Deutschlandfunk, 20. Februar 2021

 „Das Sagbare soll eingeschränkt werden“: Andreas Rödder im Gespräch mit Anke Schaefer,in: Deutschlandfunk Kultur 5.2.2021, (9.3.2021).

Max Bauer, „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit“ beklagt „Cancel Culture“. Sehnsucht nach alten, gesicherten Räumen, in: SWR2 4.2.2021, (9.3.2021).

Gibt es eine „Cancel Culture“ an den Universitäten?: Andreas Frings im Gespräch mit Sigrid Brinkmann, in: Deutschlandfunk Kultur 4.2.2021, (9.3.2021).

rbbKultur, Ein neues Netzwerk von Wissenschaftlern bietet der Cancel Culture die Stirn, in: rbb 4.2.2021, (9.3.2021).

WDR 5 Scala, Netzwerk gegen „Cancel Culture“, in: WDR 4.2.2021, (9.3.2021).

„Man muss die Perspektivvielfalt erhalten“: Sandra Kostner im Gespräch mit Jörg Biesler, in: Deutschlandfunk 3.2.2021, (9.3.2021).

TV

„Streitkultur zwischen Zensur und Pluralismus“, in: 3sat 7. 4 2022.

„Identitätspolitik: Schweig, alter weißer Mann!“, in: Frontal 21, ZDF, 27.4.2021.

ttt extra: „Netzwerk Wissenschaftsfreiheit sorgt sich um Debattenkultur“, in: MDR 12.3.2021.

ttt, Ist die Meinungsfreiheit an deutschen Hochschulen in Gefahr?, in: Das Erste 4.3.2021, (9.3.2021).

Kulturzeit, Wissenschaftler gegen Cancel Culture, in: 3sat 16.2.2021, (9.3.2021).

 

 

Social Media

Netzwerk Wissenschaftsfreiheit auf Twitter: https://twitter.com/NetzwerkW

Netzwerk Wissenschaftsfreiheit auf Facebook.

    • „Wissenschaftsfreiheit ist immer dann in Gefahr, wenn sich Wissenschaft mit Politik verbindet“, Sandra Kostner im Gespräch mit Ralf Hanselle, in: Cicero Podcasts 25.5.2022.

Diskussion der Konrad-Adenauer-Stiftung mit Mitgliedern des Netzwerkes Wissenschaftsfreiheit: Universitäre „Cancel Culture“ – reale Gefahr oder Phantomdebatte? 28.4.2022.

Cancel Culture: Gefahr für die Freiheit oder legitimer Protest?  70. Herrenhäuser Gespräch von NDR Kultur und der Volkswagenstiftung vom 27. Januar 2022.

Sandra Kostner, Wissenschaftsfreiheit und Diskursverengung, Durchfechter Podcast 27.10.2021.

Ist die Wissenschaftsfreiheit in Deutschland bedroht – und wenn ja, von wem? Abendkolloquium des Wissenschaftskolleg am 18. Oktober 2021 mit Barbara Stollberg-Rilinger | Maximilian Steinbeis | Oliver Lepsius | Maria-Sibylla Lotter | Paula-Irene Villa Braslavsky | Peter Strohschneider.

Diskussionsrunde mit den Wissenschaftspolitikern der Bundestagsfraktionen: „Forschung und Lehre sind frei!?“, Youtube-Kanal des Netzwerks Wissenschaftsfreiheit 19. Juli 2021.

Sandra Kostner: Wissenschaft gedeiht nur in einem Klima der Freiheit,
in: FWP 15.4.2021 unter https://www.youtube.com/watch?v=I8vHndJ-qEA.